Das Sigma 14-24mm F2,8 DG DN Art an der LEICA SL (L-Mount)

Hier mein kleiner Erfahrungsbericht zum Sigma 14-24mm F2,8 DG DN Art an der LEICA SL (L-Mount).

Für mich eine Art Hass-Liebe – ein Objektiv das ich nur selten brauche, aber wenn ich es brauche, dann muss es eben auch passen. “Meinen Look” erreiche ich trotzdem lieber mit meinem geliebten 75er Summilux…

 

Ein Gedanke zu „Das Sigma 14-24mm F2,8 DG DN Art an der LEICA SL (L-Mount)

  1. Kai Antworten

    Es ist erstaunlich, wie weit man mit einer Brennweite kommt, wenn man keine Alternativen hat. Ich setze das 75er SL auch gerne da ein, wo jeder Weitwinkelfotograf nur den Kopf schütteln würde.
    Irgendwie hat das 75er wieder mit Lichtmalen zu tun.
    Mit dem Weitwinkel will man immer alles aufs Bild bekommen. Mit dem 75er sucht man, wie die meisten Malerinnen und Maler, einen Ausschnitt, also den Charakter des Ganzen.

    Und irgendwie denke ich auch: An eine Leica gehört ein Leica 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.