27″ Monitor für Fotografen – BENQ SW271

Monitor für Fotografen

So ein Monitor für Fotografen – macht das eigentlich Sinn? Oder ist das totaler Quatsch?

Ein Erklärungsversuch

Ihr merkt schon – so gaaaanz schwarz und weiss ist die Welt – mal wieder – nicht. Denn mal davon abgesehen, dass ein spezieller Monitor für Fotografen natürlich GUT ist, und auch dem Ego echt gut tut (“man ist ja Fotograf, gell?”), macht es nicht unbedingt SINN – aber okay, Porsche fahren macht auch eigentlich keinen Sinn – es sei denn…

 

Der BENQ SW271

Letztes Jahr im November (das war 2020) habe ich mir den BENQ SW271 zugelegt. Ein spezieller Monitor für Fotografen. mit ADOBE RGB Support (100% des Farbraums) und – was mich besonders gereizt hat – HARDWARE-KALIBRIERUNG! Yeahh!

Warum überhaupt kalibriert, und warum Hardware?

Ein kalibrierter Workflow macht erstmal für JEDEN Fotografen Sinn – wenn Du Deine Bilder mal auf einem anderen Monitor angeschaut hast, hast Du Dich sicher schon so manches mal gewundert – oft stellt man sich dann die Frage, welcher Monitor denn nun “Recht” hat – wenn Du in einem kalibrierten Workflow arbeitest, kannst Du das immer schnell beantworten: DEINER.

Ein Hardware-kalibrierter Monitor hat nun den Vorteil dass nicht Dein Computer mit seiner Grafikkarte die Kalibrierung vornehmen muss, sondern der Monitor quasi ein eingebautes Kalibrierungs-File hat. Das muss natürlich auch regelmässig (Stichwort Monitor-Alterung) aktualisiert werden (und dann kalibrierst Du wieder um das File zu erzeugen und in den Monitor zu laden). In Summe ist es aber viel angenehmer.

Aber wer BRAUCHT das denn nun eigentlich?

 

Ich habe mal versucht, das alles in einem Video zusammenzustellen:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Produkte aus diesem Video findet Ihr hier

(Affiliate Links von Amazon: Du zahlst keinen Cent mehr, aber unterstützt diesen Kanal)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.