Workshop People – Portrait – Fashion am 08.10. am Staffelsee

Nach dem großen Erfolg unseres letzten Workshops, bieten wir unseren Workshop „People – Portrait – Fashion“ nun noch ein weiteres mal an…

Inhalt:

Dieser Workshop richtet sich an Einsteiger wie auch ambitionierte Fotografen, die das Thema Menschen – Fotografie gerne vertiefen möchten. Gemeinsam mit Chris und Mark von teamzwo (www.teamzwo.de) arbeiten wir uns in kleiner Gruppe an das Genre „Mensch“ heran.

An Motiven und Technik mangelt es nicht – wir haben eine wunderbare Location ausgewählt, die man normalerweise nicht betreten kann. Der alte leerstehenden Gebäudekomplex in Privatbesitz bietet tolle Flure, weite Gänge, Zimmer, eine alte Küche aus den 1950er Jahren und den alten Waschraum – das alles in Abbruchzustand, was der Location ihren besonderen morbiden Charme gibt. Unsere Models sind junge Frauen, die Spaß daran haben, sich fotografieren zu lassen, und hinterher viele verschiedene Bilder von sich in den Händen zu halten. Wir haben uns explizit gegen „professionelle Models“ entschieden, da der Workshop einen hohen Praxisbezug haben soll.

Wir werden viel experimentieren, und ausprobieren – die Bilder werden gemeinsam mit den Models in der Gruppe entstehen. Damit stellen wir sicher, dass der „Halb-Profi“ schon direkt ins Shooting einsteigen kann, während ein anderer Teil der Gruppe noch über Basics fachsimpelt.

 

Kleiner Teilnehmerkreis:

Für uns ist es wichtig, in Ruhe zu arbeiten, deshalb haben wir die Teilnehmerzahl auf max. 5 begrenzt. Dadurch können wir wirklich gemeinsam im persönlichen Coaching an der Verwirklichung unserer Bildideen arbeiten.

 

Voraussetzung:

Du bist Fotografiebegeistert, kennst Deine Kamera gut, und möchtest Dich einfach gerne in der Gruppe und unter Anleitung mit dem Thema „Menschen“ beschäftigen. Besonders wichtig für den Shootingtag ist uns viel Spass und gute Laune.

Du hast eine tolle Kamera, bist aber der Meinung, einfach noch nicht alles „herausholen“ zu können? Du möchtest den Unterschied zwischen einfachen und Profi-Ausrüstungsgegenständen selber sehen und ausprobieren? Du willst einmal mit einer Profi-Blitzanlage arbeiten? Tipps und Tricks kennenlernen? Vielleicht ein paar Tipps für die Anschaffung des richtigen Zubehörs bekommen? Bingo, Du bist richtig!

 

Während des Shootings…

…ist für das leibliche Wohl gesorgt, kleine Snacks, Kaffee und Kaltgetränke stehen On-Location zur Verfügung
…stehen Reflektoren und Diffusoren von Sunbounce und Lastolite zur Verfügung
…steht eine mobile Blitzanlage von Elinchrom mit diversen Lichtformern zur Verfügung
…können verschiedene Ausrüstungsgegenstände begutachtet und ausprobiert werden

 

Unter anderem werden wir am Shootingtag folgende Themen behandeln:

Weg von der Techniktheorie, hin zum Doing (einfach „machen“)
Umgang mit Unvorhersehbarem
Umgang mit (nicht professionellen) Models
Improvisation
Models und Crew bei Laune halten – Fotograf und Animateur in einem
Arbeiten mit Available Light
Arbeiten mit Licht
Technik: „Hardware“ Licht + Zubehör (Systemblitze vs. verschiedene Blitzanlagen)
Technik: Lichtformer (von Diffusoren und Reflektoren)
Erste Technik / Licht – Checks: Wo an der Location mit AL arbeiten, wo Blitze einsetzen
Schon beim Fotografieren einen Bildstil im Kopf haben – die Bearbeitung / das fertige Bild VOR dem shoot visualisieren

 

Der Rahmen:

Beginn: 10:00 Uhr – Treffen On-Location
Ende: Gegen 17:00
Der Workshop findet im Raum Murnau am Staffelsee statt. Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 199,-
Du möchtest teilnehmen? Dann sende uns bitte eine Mail (siehe Impressum / Kontakt).

 

Und damit Ihr wisst, worauf Ihr Euch einlasst…

648 since feb 2016 6 views today

Kommentare

Kommentare