Was sind Apple die „Profis“ noch wert?

Ja, das 17er MBP wird wohl eingestellt – so wie der MacPro wohl auch, und wie schon vor einiger Zeit das 30″ Display – eben alles, was Profis so gerne nutzen – da schaut Apple nochmal drauf, ob man eine Consumer-Variante draus machen kann (Aperture / Final Cut…) – wenn ja, wirds verramscht und consumerized und natürlich noch mal iPad kompatibel gemacht – ansonsten wirds gestrichen. Das Interesse an Pro-Anwendern ist bei Apple schlicht nicht mehr vorhanden: Stückzahlen und Margen sind einfach zu gering für die Aktionäre, die nur noch Stückzahlen, Margen und Quartalsergebnisse wollen.

Apple kümmert sich lieber um die grosse Masse: iPhone, iPad, iMac, MacBook (auch da am Liebsten nur noch ein Modell) – das grosse Geld kommt dann ja eh über den Verkauf der Apps (30% bleiben bei Apple) – da werden die Aktionäre glücklich – jetzt dann noch den Chinesischen Markt aufrollen, weiter machen mit Hardware Margen von ca. 38% (üblich in der IT sind 5-6%) bei Reduktion auf die margenträchtigsten Modelle – fertig ist das Milliardenimperium – allerdings auch der Beginn des Untergangs, die Fan-Gemeinde der PROs, Agenturen und Kreativen ist jedenfalls sicher bald weg. Aber dafür kommt ja im Herbst dann wieder iTV dazu – endlich neue Zielgruppen im Hochpreis-Segment – TVs in 30/40/50 Zoll für 1000/2000/3000,- – mit der Mediamarkt 0% Finanzierung werden die Dinger schon Weihnachten in jedem Hartz IV Haushalt stehen…

Ehrlich gesagt warte ch die ganze Zeit darauf, dass endlich ein anderer Hardware-Hersteller aufwacht, und diese riesige Lücke der Pro-Produkte hochwertig schliesst (damit meine ich nicht DELL mit billigen Plastik-Workstations – sondern schön hochwertige, leistungsstarke Systeme, gutes Design, gute Qualität, hoher Preis) – der Markt wäre jetzt bereitet – durch den, der diesen Markt erst erfunden hat: Apple! Wo sind die mutigen Hardwarehersteller, die sich trauen, aus dem Plastik-Einheitsbrei hervorzustechen, und Produkte für Anspruchsvolle zu bauen?

1425 since feb 2016 9 views today

Kommentare

Kommentare