DOMKE F-802 Notebooktasche im Fototaschen-Stil

Ja, okay, ich gebs ja zu, mit den Domke-Taschen „hab ich’s“ irgendwie. Inzwischen hab ich alle möglichen Domke Taschen in verschiedenen Grössen als Fototaschen in Einsatz, andere als kombinierte Foto- / Spielplatztasche für den harten Einsatz mit meiner Tochter…

Eigentlich war es also eine Frage der zeit, bis ich endlich auch eine Domke als Arbeitstasche bzw. Notebooktasche verwende. Wie bei Fotografen üblich, gibts natürlich auch gleich das obligatorische „What’s in your bag?“ Bild:

markkujath.com_IMG_8383 (1)

Folgendes passt also locker rein:

  • 13″ Notebook
  • passendes Ladegerät
  • Security-Token (wegen der Sicherheit)
  • Notizbuch in A5 (im Moment 2 Stück) zum Aufschreiben von Dingen, die einem wichtig erscheinen
  • Stifte (Plural, Backup und so)
  • Mindestens 3 Lutscher (gut für die Nerven in Meetings)
  • Zigaretten (besser für die Nerven in Meetings)
  • Notfalltropfen (unverzichtbar und für alle Situationen nutzbar)
  • Taschentücher (wenn mal wieder Tränen fliessen)
  • Tabletten für und gegen alles
  • Kopfhörer für Musik (bitte nicht in Meetings tragen!)
  • Headset für IP-Telefonkonferenzen (das „Dosentelefon“ unserer Zeit)
  • USB-Stick (die grösste Sicherheitslücke der Industrie)
  • „Eintrittskarte“
  • Papierkram
1085 since feb 2016 3 views today

Kommentare

Kommentare