Fotoshooting Alpen Garmisch Portrait Model WorkshopWalchensee Shooting

Shootingtag in den Bergen

Ein Shootingtag in den Bergen? Ich habe es an anderer Stelle schonmal gesagt: man macht es einfach viel zu selten! Fotografieren. Zusammen. In der Gruppe. Einfach so. Mit Leuten, die Spass an Bildern haben. Vor und hinter der Kamera.

Aber der Reihe nach

Es war ein Wochenende mitten im August. Und der eigentliche Plan war, dass mein Freund und „Foto-Buddy“ Marc Große-Allermann aus dem wilden Duisburg einfach mal wieder vorbeikommt, um ein bisschen zu knipsen. „Ein paar Bilder machen“ war das Ziel. Schnell war mit Thea auch ein Model gefunden, die auch Spass an einem netten Shooting-Nachmittag hatte, und sowieso schonmal mit Marc fotografieren wollte.

Fotoshooting Alpen Garmisch Portrait Model WorkshopWalchensee Shooting

In die Berge – dahin, wo die Postkarten fotografiert werden

Also musste eine Location her. Nachdem wir „hier unten in Süddeutschland“ gesegnet sind mit schönen Locations mitten in der Natur (und nein, ich lästere jetzt nicht über den Ruhrpott!) sollte es eine schöne Location werden. Eine „in der die Postkarten fotografiert werden“ die man immer so kennt. Ein bisschen Recherche gemeinsam mit Stef und schon wra klar – es soll in Richtung Walchensee gehen. In die Nähe von Wallgau um genau zu sein. Nach einem kleinen Austausch war klar – Stef ist auch mit dabei… und damit wir auch was zum Knipsen haben, auch Verena. Und weil das im Wetterbericht alles so spannend aussah, war auch Tobi schnell mit dabei…

Fotoshooting Alpen Garmisch Portrait Model WorkshopWalchensee Shooting

Fertig war der Shooting-Tag mit einem Ziel: Spass haben

Das Ziel haben wir gar nicht grossartig besprochen oder geplant, und genau das macht einen erfolgreichen und entspannten Shootingtag mit Freunden aus: Ein lockeres Beisammensein, viele Diskussionen zu allem und nichts, ein paar kalte Getränke, Kameras, und einfach einen entspannten Nachmittag geniessen…

Unsere Zutaten:

  • Drei Fotografen
  • zwei Models
  • zwei Drohnen
  • zwei Bullis
  • ein schneller Audi
  • zwei Grills
  • zwei volle Kühlboxen
  • ein paar Salate
  • viele Getränke
  • ein Kilo bestes Steakfleisch
  • eine Traumlocation
  • ein Parkplatz

Ach ja, und eher wir es vergessen: Neben vielen tollen Gesprächen bis tief in die Nacht (und ja, Stef, den ISO-Wettbewerb gewinnt Deine Sony Alpha!), sind auch viele schöne Fotos entstanden, ein paar davon gibts hier:

 

Kommentare

Kommentare